Hatha-Yoga in Gelterkinden


HA
bedeutet Sonne,  THA bedeutet Mond.
Im Hatha-Yoga versucht man die aktiven und die passiven Energieströme im Körper, für die Sonne und Mond symbolisch stehen, in Ausgleich zu bringen, um schlussendlich wieder in die eigene Mitte zu gelangen und im Einklang mit seiner wahren Natur zu leben.

Dieser Prozess wird durch das Praktizieren von wirkungsvollen Yoga-Asanas  (Körperstellungen), Mudras und Pranayamas (intensive Atemübungen) in Gang gesetzt. Die Übungen führen unserem Körper neue Lebensenergie zu, bewirken ein optimales Funktionieren der Hormondrüsen und des Blutkreislaufes und halten unser Nervensystem gesund. Unsere unwillkürlichen Muskeln werden gut entwickelt und unser ganzer Körper bleibt beweglich. Ein ausgewogener Körperzustand sowie geistige Ausgeglichenheit und Stabilität sind die Folge. Ängste und Sorgen können abgebaut werden und wir lernen besser mit schwierigen Lebensumständen umzugehen.

In meinen Kursen lege ich Wert darauf, die Übungen nicht nur für das körperliche Wohlbefinden zu praktizieren, sondern sie auch als Instrument für die Entwicklung von geistigen Tugenden zu begreifen. Körper und Geist werden gleichermaßen entwickelt.

Da die Übungen auf die Teilnehmer abgestimmt werden, sind Teilnehmer aller Altersstufen, auch ohne Vorkenntnisse, herzlich im Kurs willkommen. Wichtige Voraussetzung ist allein die Bereitschaft, sich mit seinem eigenen Inneren zu befassen.

Der Einstieg ist jederzeit möglich.

Kurse


Kursort:
Alaya Yogastudio, Höldeliweg 23, 4460 Gelterkinden, Baselland, Schweiz,  www.alaya-yoga-tanz.ch

Preise:
Lektion à 75 Minuten: CHF 20
Unverbindliche Probelektion: CHF 20

Die Bezahlung erfolgt jeweils für ein ganzes Quartal.
Verpasste Lektionen können nachgeholt werden.
Matten und Meditationskissen sind vorhanden.

Es finden keine Lektionen während der Schulferien von BL statt.